Laura Kane, Großbritannien

16 Jahre
Herztransplantation – 1996

Laura Kane, UK

Laura Kane, UK

Laura litt an Kardiomyopathie, und nachdem sie zwei Herzschrittmacher eingesetzt bekommen hatte, wurde die Entscheidung getroffen, dass es für sie am besten wäre, eine Herztransplantation zu haben, was ein Erfolg war. Laura freute sich sehr, denn sie hatte schon ein Jahr Schule versäumt.

Lauras Freizeitbeschäftigungen sind Sport betreiben, Musik hören, einkaufen gehen und Freunde treffen. Bei den World Transplant Games 2003 gewann Laura zwei Goldmedaillen im Weitsprung und im Hundertmeterlauf. Sie gewann auch Goldmedaillen in den gleichen zwei Bewerben bei den British Transplant Games 2003.

TACKERS 2004 war Lauras zweites Camp und ihr gefiel es neue Freundschaften zu schließen und alte Freunde vom vorjährigen Camp wiederzusehen. Sie glaubt, dass es wichtig ist, dass man einen Organspenderausweis bei sich trägt.

This is also available in: Englisch

This entry was posted in Teilnehmer. Bookmark the permalink.