TACKERS komitee

TACKERS Gründerin – Liz Schick

Liz Schick - TACKERS founder in Europe

Liz Schick - TACKERS founder in Europe

TACKERS Ski Camp Organisatorin und Organspende-Empfängerin. Liz Schick, stammt aus England und lebt mit Ihrem Ehemann Rene und ihren Kindern in der Schweiz. Sie lebt mit einer gespendeten Leber und ist nebenbei „Mama“, Freund und Ratgeber für transplantierte Kinder weltweit…. Mit ihren eigenen Worten erzählt sie ihre Geschichte, wie sie mit ihrer lebensrettenden Organtransplantation konfrontiert wurde und jetzt ihre Erfahrungen nutzt um Kindern bei ihrem Neustart ins Leben zu helfen. >> mehr darüber

TACKERS Ehrenmitglieder

TACKERS committee members Princess Lilian of Sweden

Princess Lilian of Sweden

HRH Prinzessin Lilian von Schweden

Ich möchte den Kindern im Camp meine besten Wünsche überreichen. Als ich jung war, gab es keine Transplantationen. Mit den Wundern der modernen Medizin können wir Leben retten. Eure Gegenwart ist dafür Beweis. Ich kenne Liz Schick seit ihrer Geburt. Ich war schockiert als sie eine Transplantation brauchte, sie war nur 35 Jahre alt und lebte ein aktives und gesundes Leben. Was mit Liz passierte machte mich nachdenklich über Transplantationen und ich lernte eine Menge dazu. Ich möchte Euch alle ermuntern, Eure Geschichten zu erzählen. Ihr seid alle junge Botschafter und Ihr könnt etwas bewegen.

Roger moore

Roger Moore

Sir Roger Moore – James Bond 007

Tausende Kinder auf diesem Globus sind auf Wartelisten für Organtransplantationen und viele von ihnen werden sterben, weil kein passendes Organ zur rechten Zeit gefunden werden konnte. Es ist eine verteufelte Situation für die Kinder und ihre Familien.

Die Arbeit von TACKERS zeigt die andere, positive Seite der Medaille: Frohe, gesunde Kinder mit der Chance, alles im Leben erreichen zu können. Die Entscheidung, Organe zu spenden bringt im Durchschnitt drei bis vier Organe. Das ist die Rettung für drei bis vier Familien vor unendlichem Leid. Auch wird anderes Gewebe gespendet, wie zum Beispiel Linsen welche dem Empfänger wieder zu Augenlicht verhelfen, Haut um Verbrennungsopfern zu helfen oder Knochen um Amputationen zu verhindern. Viele Menschen haben niemals die Möglichkeit die Welt zu verändern in der sie leben; Organspender und ihre Familien jedoch retten das Leben vieler. Tackers hilft dabei, dieses Geschenk des Lebens zu feiern.

nigel_heaton

Nigel Heaton

Mr Nigel Heaton – Transplantationsexperte und Chirurg am Kings College Hospital, London
TACKERS bringt Kinder der ganzen Welt zusammen, die aus unterschiedlichen Gründen eine Organtransplantation hatten. Es ist eine wunderbare und lustige Erfahrung für die Kinder unter ihresgleichen zu sein, alle in einer ähnlichen Situation und alle mit ähnlichen Problemen, und wieder die schönen Seiten des Lebens zu erfahren. Somit wird die Transplantation, Medikation und alles was dazu gehört aus dem gesamten klinischen Krankenhaus-Umfeld in die Schweizer Bergwelt verlagert. Es zeigt den Kindern klar ihre Lage auf, die potentiellen Probleme welche auftreten können und wie man sie am besten vermeidet.

Der Erfolg von TACKERS und seinen Camps muss ausgebaut werden. Es ist eine einzigartige Chance um Organempfänger, medizinisches Personal und die breite Öffentlichkeit zu informieren und eine Meinung zu bilden. Man könnte überlappende Veranstaltungen, auch mit den Kindern und ihren Familien organisieren. Sponsoren, Firmen und Mediziner könnten ein Forum bilden, welches Information, Unterstützung und breitgefächerten Informationsaustausch mit Diskussionen ermöglicht.

This is also available in: Englisch, Französisch

Comments are closed.